Herzlich Willkommen in Prag!

Herzlich Willkommen in Prag!

Am 25. September hat sich unser recht überschaubare, 14-köpfige Tutorenkurs, begleitet von Frau Wichert und Herr Kadasch, auf in die schöne Hauptstadt Tschechiens gemacht.

Nach knapp 6 Stunden Zugfahrt hatten wir unser Ziel erreicht und sind nach kurzer Zimmerbesichtigung auch direkt unseren ersten Programmpunkt, eine Führung durch Prags Alt- und Judenstadt, angegangen. Auch in den folgenden 3 Tagen haben wir keine Möglichkeit ausgelassen, die Stadt und ihre bekanntesten Ecken zu besichtigen. Unter anderem haben wir uns am Dienstag und Mittwoch die National Galerie und die Prager Burg angesehen, waren im Schwarzen Theater und auf einer Sternwarte mit Blick auf den Mond. Unseren vorletzten Tag haben wir im Tiergarten und mit dem Boot auf der Moldau verbracht. Die Zeit, die uns zur freien Verfügung stand, haben wir genutzt, um kulinarische Spezialitäten Tschechiens auszuprobieren oder über die Karlsbrücke zu schlendern.

Über den gesamten Zeitraum hinweg hatten wir eine Reiseführerin, die uns gegebenenfalls auch geholfen hat, aus dem (eigentlich recht übersichtlichen) U- und S-Bahn System Prags zurück zum Hotel zu finden.

Am Morgen des 29. September haben wir uns schließlich wieder auf den Rückweg nach Kyritz gemacht. Trotz eines ziemlich straffen Programms, hatten wir eine wirklich schöne Zeit, die uns mit Sicherheit noch eine Weile in Erinnerung bleibt.

Mareike Kraushaar (LK Bio 12)