Schulkonferenz

§ 90 Brandenburgisches Schulgesetz – BbgSchulG

An jeder Schule wird eine Schulkonferenz gebildet. Mitglieder der Schulkonferenz sind:

1)    die Schulleiterin oder der Schulleiter, vier Vertreterinnen oder Vertreter der Konferenz der Lehrkräfte,

2)    fünf Vertreterinnen oder Vertreter der Konferenz der Schülerinnen und Schüler,

3)    fünf Vertreterinnen oder Vertreter der Elternkonferenz und

4)    eine Vertreterin oder ein Vertreter des Schulträgers.

Auf der Grundlage des Brandenburgischen Schulgesetzes setzt sich die Schulkonferenz des Gymnasiums Friedrich Ludwig Jahn wie folgt zusammen:

1)    Herr Mordig als Schulleiter,

2)    Herr Krause, Frau Dr. Lutz, Herr Gondesen, Frau Schütte als Vertreter der Konferenz der Lehrkräfte,

3)    Herr Plantikow, Frau Bayreuther, Frau Steinhauer, Frau Bresch, Herr Tilse, Frau Benndorf und Frau Jung als Vertreter der Elternkonferenz,

4)    Helene Strauß, Juliane Vogler, David Bothe und Natalie Timm als Vertreter der Konferenz der Schülerinnen und Schüler.

5)    Frau Somschor und Herr Wild als Vertreter des Landkreises OPR als Schulträger.

Den Vorsitz der Schulkonferenz führt Herr Plantikow, die Stellvertretung haben Frau Bayreuther und David Bothe inne. Die Geschäftsführung liegt in den Händen von Herrn Mordig.

(Stand: September 2019)